Home Business Cobots für Unternehmen

Cobots für Unternehmen

Roboter gehören für viele Unternehmen zu einem festen Ablauf der Produktion und sind aus Fabriken gar nicht mehr wegzudenken. Ein Cobot (eigentlich Collaborativer Roboter) unterstützt Menschen im Produktionsprozess. Dabei ist wichtig zu beachten, dass diese gemeinsam arbeiten und nicht durch räumliche oder Schutzeinrichtungen voneinander getrennt sind. Der Schutz der Person steht im Vordergrund. Die Cobots haben einen integrierten Sensor, welcher sie abschaltet, sobald sie ein Hindernis berühren. In den früheren Entwicklungsjahren wurde sichergestellt, das Collaborative Roboter keine eigenständigen Bewegungen durchführen konnten. Ein Mitarbeiter steuerte alle Schritte.

Heu zutage sieht das anders aus. Cobots arbeiten selbstständig und werden nur in Bereichen eingesetzt in denen sie keine Gefahr darstellen können.

 Im Bereich der Sicherheit ergibt sich zu Industrierobotern ein großer Kontrast. Die Cobots bringen spezielle Funktionalitäten mit. Für die Zusammenarbeit mit Menschen sind Industrieroboter hingegen viel zu stark. Hier besteht Verletzungsgefahr. Cobots bestehen aus einer intelligenten Steuerung, einem Einzel- oder Doppelarm, hochsensibler Sensorik und moderner Software.

 Wo werden Cobots eingesetzt?

 Durch ihre leichte Hardware und intelligente Software, können Cobots vielseitig verwendet werden. Sie sind heut utage kaum noch aus der Fertigung und Produktion wegzudenken. Dabei nehmen sie Menschen zu schwere Aufgaben ab. Sie können zum Beispiel zu schwere oder komplexe Bauteile halten und drehen. Auch für Arbeiten, die über Kopf getätigt werden, sind Cobots gefragt. Zu ihren weiteren Aufgaben gehören: das arbeiten mit Paletten, messen, pressen, befestigen oder schweißen. Dies sind nur einige Beispiele für die Vielfältige Einsetzbarkeit von Cobots.

 Lohnt sich ein Cobot für mein Unternehmen?

 Das Ziel eines Unternehmens ist es, möglichst effizient und wirtschaftlich zu produzieren. Viele Arbeiten in der Produktion können unbeliebt oder anstrengend werden für Mitarbeiter. Ein Cobot kann die gleiche Aufgabe mehrere Stunden ausführen. Für den Einsatz von Cobots sollte man sich zunächst über die Arbeitsumstände Gedanken machen. Ist eine Tätigkeit für den Arbeitnehmer unergonomisch auf Dauer oder zu schwer? Kann dieses Problem die Produktionsschleife verlangsamen? Anschließen ist es wichtig, auf die Arbeitsumgebung zu achten. Ist genügend Fläche da, sodass ein Cobot mit Menschen zusammenarbeiten kann? Anschließend sollte klar sein, für welche Tätigkeit der Cobot eingesetzt werden soll. Besteht seine Aufgabe in Feinarbeit, empfindlichen Teilen oder aber mit schwereren Bauteilen. Die Anschaffung eines Cobots kann eine Erleichterung für Unternehmen und Arbeitnehmer sein.

 Vorteile von Cobots

 -Hochwertige Arbeit

 Durch die hochsensible Software der Cobots ist eine hochwertige Qualität der Arbeit und der dabei entstehenden Produkte zu erwarten. So werden Aufgaben auf höchsten Qualitätsstandard ausgeführt.

-Entlastung der Mitarbeiter

Gefährliche oder unsichere Arbeiten werden von Cobots für Unternehmen übernommen. Mitarbeiter werden so geschützt. Arbeiten, die manuell schwierig sind für Angestellte, werden ebenfalls von Cobots ausgeführt.

 -Einfache Programmierung

 Die Bedienung eines Cobots soll so einfach wie möglich gestaltet werden. Hierfür sind Oberflächen und Monitore mit visuellen Bildern zuständig. Sie erklären in einfachen Schritten dem Benutzer die Programmierung.

 -Steigerung der Produktivität

 Durch die sensible Sensorik sind Cobots in der Lage schneller und zuverlässiger zu arbeiten. Die Fehlerrate wird niedrig gehalten. So spart ein Unternehmen Kosten, Abfall und Energie.

 -Flexibilität

 Cobots sind so beliebt für ihre Flexibilität. Durch ihre leichte Produktverarbeitung lassen sich Cobots leichter transportieren als Industrieroboter.

 Fazit

 Der Cobot soll den Menschen unterstützen, und wie ein verlängerter Arm funktionieren. Die Last sollte dabei nicht mehr wie 16 kg betragen. Die Leichtbau Roboter sind dabei so programmiert, dass sie sich nicht zu schnell oder zu stark bewegen, um direkt neben dem Menschen arbeiten zu können. Die Software wird so spezialisiert, dass viele in der Qualitätskontrolle oder zur Laboranalyse eingesetzt werden. Im Umgang mit Spitzen oder scharfen Gegenständen eignen sich Cobots nur, wenn sie entweder in einen anderen Raum untergebracht sind oder in einem speziell dafür vorgesehenen Sicherheitsbereich.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here